Die Wirklichkeit, die uns umgibt, läßt sich nur äußerst unvollkommen mit dem Medium der Fotografie abbilden. Reduziert auf eine Fläche, ein Ausschnitt aus Zeit und Raum, ohne die Gerüche und ohne den Wind in den Haaren ist das fotografische Abbild der Wirklichkeit tatsächlich nur eine Abstraktion.

Aber Fotografie kann auch mehr sein als die Abbildung der Wirklichkeit. Fotografieren bedeutet, die Dinge zu ordnen und in Relation zueinander zu setzen, Strukturen und Muster zu erkennen.

Ab und zu gelingt ein Foto, das mehr ist als eine bloße Abbildung. Mir gelingt es leider viel zu selten.

Weitere Fotos finden Sie unter
www.hoffmann-photography.com


Fotografie